Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.02.2019, 09:27   #3 (permalink)
SnoopKittyCat
Benutzer
 
Benutzerbild von SnoopKittyCat
 
Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 79
Standard AW: Unsichtbare Lautsprecher - hinter der Tapete

@Niclas: Vielleicht weil sie protzig oder stylisch aussehen? Weil man nichts vertrauen will, was man nicht sieht? Gehe ich nachts durch den Wald und höre den Uhu uhuen oder den Wolf heulen, habe ich Gänsehaut und fürchte mich eventuell ein wenig. Sehe ich einen Wolf im Käfig auf und ab tigern und auf 50 qm desorientiert im Zoo herumtigern, weiß ich sofort, was Sache ist.
Ich selbst besitze keine Einbaulautsprecher oder unsichtbare Lautsprecher - wie auch immer man sie nennen mag, ich kenne sie eigentlich nur aus Kaufhäusern. Da fallen sie mir jedenfalls nicht auf. "Ein bei unsichtbaren Lautsprechern wichtiges Kriterium ist der Körperschall." Danach solltest du erst suchen, für Akustikmag ich https://www.koan-akustik.de/ gerne, aber nur am Rande.

Viel Erfolg, lass dir nicht die Luft als unsichtbaren Lautsprecher andrehen.
SnoopKittyCat ist offline   Mit Zitat antworten