Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.08.2015, 11:07   #1 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Angeblicher Geldeingang vom Zollamt: Online-Betrug

Angeblicher Geldeingang vom Zollamt: Online-Betrug

Zitat:
Durch einen Betrug beim Online-Banking haben Unbekannte im Kreis Höxter einen Schaden von mehr als 9000 Euro angerichtet - das ist der Betrag, den sie sich unter einem Vorwand und mit einem Trick von ihren arglosen Opfern überweisen ließen. Die Polizei warnt nun, man sollte sich bei verdächtigen Nachrichten immer erst mit der eigenen Bank in Verbindung setzen.

Mindestens zwei Opfer des Betrugs erhielten über die Seite ihrer Bank die Nachricht, dass ihnen das Zollamt fälschlicherweise Geld überwiesen hat. Der Betrag wurde auch im Onlinebanking als Gutschrift angezeigt. Sie wurden aufgefordert, diesen Betrag auf das Konto des Zollamts zurück zu zahlen.......................................
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten