Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2015, 18:35   #8 (permalink)
BuDC
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2015
Beiträge: 16
Standard AW: Global Network Inkasso

Anzeige hilft wenig bis gar nichts, es gibt sowohl im Ostblock als auch bei uns zu viele die mal gern unterm Tisch die Hand aufhalten, habe da schon selbst üble oder besser ganz üble Erfahrungen gemacht.
Ich denke Verfolgen ist nahezu unmöglich und auf jeden Fall schwieriger als warnen!

Ich glaube auch bei unseren Gesetzeskräften nicht mehr an die Wahrheit. Man denke nur ein paar Wochen zurück. Ein Mann wird der Bestechung und Korruption überführt und macht nur den Beutel auf und verlässt das Gericht als unbescholtener Bürger.

Na um wenn geht's?

Eine Frau die zuvor noch im TV über einen Fußballfunktionär und dessen Schwarzgeld hergezogen ist wird selbst mit einem millionenschweren Schwarzgeldkonto in der Schweiz überführt und nur weil Sie eine starke Redaktion bzw. Zeitung hat wird nichts davon öffentlich, seltsam.

Um wenn geht's?

Ich denke das war und ist und bleibt immer das gleiche Spiel. Jeder hat seine Preis und der der sagt er sei nicht käuflich lügt auf jeden Fall.
Dran kriegen tun die nun die Bauernopfer, mehr will "man" ja auch nicht. Egal ob bei uns oder wo anders.
Mir fällt nichts dazu ein, wie man das in den Griff bekommen könnte.
BuDC ist offline   Mit Zitat antworten