Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2014, 12:13   #1 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Neue Internet-Versicherungen taugen wenig

Neue Internet-Versicherungen taugen wenig

Zitat:
dpa / Arno Burgi Versicherungen aus dem Internet bieten oft zu wenig Schutz.

Immer mehr Versicherer bieten neuerdings gezielt Rechtsschutzversicherungen bei Datenmissbrauch oder Mobbing im Netz. Die Versprechen der Branche sind vollmundig. Doch bei Abmahnungen von Pornoseiten wie Redtube bringen die Policen kaum was.
................................

Wer sich für eine der neuen Rechtschutzpolicen interessiert, sollte jedoch wissen: Keine bietet ein finanzielles Rundum-Sorglos-Paket, um sich juristisch gegen Cyber-Kriminelle oder Anfeindungen im Netz zur Wehr setzen zu können, warnt Grieble. Das größte Problem: Meist wissen Geschädigte gar nicht, wer hinter den Machenschaften steckt. Anonyme Datendiebe können nicht zur Rechenschaft gezogen und verklagt werden – damit gibt es auch keinen Versicherungsfall. „Eine Police hätte denen, die jetzt einen Schaden haben durch ihre gestohlene Identität, definitiv nichts gebracht“, kritisiert Grieble.
Der Versicherungsschutz mit Lücken.......................mehr im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten