Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2009, 12:32   #1 (permalink)
Anonym1337
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2009
Beiträge: 129
Standard Mal wieder ein ColdCall

Da laufe ich eben nichtsahnend vom Einkaufen zurück und höre mit Handy Musik... da klingelt es (ist ja nicht ungewöhnlich

Am Telefon war ein Herr eines CallCenters, im Auftrag vom van helen institut oder so. Wollte irgendwas mit Mödelhäuser wissen.

Naja ich hatte weder Zeit noch Lust und habe stattdessen gefragt woher die meine Nummer haben.
"äh Telefonbuch?" war die schlaue Antwort.
"Da stehe ich aber gar nicht drin" erwiderte ich und die wiederum 2. schlaue Antwort "tja dann weiss ich auch nicht".

Da habe ich nochmals nachgefragt wie das Institut heisst, leider stand ich direkt an einer riesen Kreuzung und konnte es nicht genau verstehen.
Ok, meine Handynummer gibt es schon länger, auch meine Homezone Nummer stand bereits im Internet.. dennoch eine Sauerei, vor allem weil keine Absendernummer mitgesendet wurde. Kostet die Jungs mal eben 50.000 Euro sowas. Dab ich aber leider nicht schnell genug geschaltet um ihm dies mitzuteilen.
Anonym1337 ist offline   Mit Zitat antworten