Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2013, 11:05   #1 (permalink)
iqler
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 1
Ausrufezeichen Abzocke: Wechsel Almando zu Extraenergie

Sehr geehrte Nutzer,
bereits drei Mal habe ich erfolgreich und ohne Komplikationen meinen Stromanbieter gewechselt.
Jetzt, beim vierten Wechsel, gibt es erhebliche Probleme.
Bei meinen drei wechseln zuvor habe ich meinen Stromanbieter immer eigenständig gekündigt.
Nun, beim vierten Mal, überließ ich das Kündigen Extraenergie, meinem neuen Stromanbieter.
Extraenergie schrieb mir 2 Mal die Email mit Betreff: Anmeldung beim Verteilnetzbetreiber nicht erfolgreich.
Almando lehnte meinen Wechsel ab mit der Begründung ich wäre ein unbekannter Kunde.
Eine Hinhaltetaktik die funktionierte.
Ich reagierte bereits bei der 1 E-Mail sofort und schickte mehrmals die Aufforderung, an beide, meine Kündigung erfolgreich abzuschließen.
Dann die dritte E-Mail mit dem schockierenden Inhalt Betreff: Kündigung beim Altlieferanten nicht erfolgreich.
Der neue Lieferbeginn ist somit 2014 und ein Jahr kassiert Almando erheblich höhere Strompreise.
Der Wechsel platzte weil beide Stromanbieter fest schliefen.
In meinem Online-Login zeigte Extraenergie grün und fett an: Kündigung beim Altanbieter erfolgreich.
Nach einer erneuten E-Mail an Extraenergie wurde dies einfach dreist entfernt.
Sämtliche Kontaktaufnahmen per Telefon und E-Mail scheiterten.
Beide tun fatale Fehler und der Kunde zahlt erheblich mehr und leidet.
Beide Stromanbieter enttäuschen mich sehr.
Ich hoffe mit meinem Beitrag viele Nutzer zu erreichen und empfehle jedem der den Stromanbieter wechselt IMMER eigenständig zu kündigen.
Ich schließe mit: Verlass Dich auf keinen, nur auf Dich selbst.
iqler ist offline   Mit Zitat antworten