Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.12.2012, 22:36   #1 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Paketbote verscherbelte die Ware lieber auf eBay

Paketbote verscherbelte die Ware lieber auf eBay

Zitat:
Falls Sie in Würzburg leben und zu Weihnachten ein Paket erwarten - schauen Sie mal bei eBay nach. Ein Paketzusteller in Würzburg hat wochenlang Pakete eingesackt und den kostbaren Inhalt auf eBay verkauft.

Mindestens sechs Wochen lang konnte der Zusteller seinem illegalen Hobby nachgehen: Er hortete nicht ausgelieferte Pakete in seiner Wohnung, öffnete sie und verkaufte PC-Spiele, Wäsche oder Schuhe online über eBay. Die Polizei kam dem 33-Jährigen Angaben vom Freitag zufolge auf die Schliche, nachdem der Betreiber eines Spielwarengeschäftes von ihm bestellte und nicht erhaltene Produkte bei eBay entdeckt hatte und zur Polizei ging.

Ware im Wert von 30.000 Euro gefunden..............weiter im link
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten