Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.10.2012, 11:36   #1 (permalink)
developer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von developer
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 780
Standard Behörden und Abzocke: Wie sich Bürger durch den Staat ausgenommen fühlen

Hallo zusammen!

Wenn man "Spass" mit einer Behörde hat, fühlt man sich oft genug vorverurteilt und erliegt dem Eindruck, Befragungsbögen bzw. Stellungnahmen wären lediglich ein Zeichen des guten Tons - und würden eh nicht ernst genommen. Solch ein Beispiel stellt der unten angefügt Artikel vor.

Und beim Lesen fühlt man sich doch sehr schnell an eigene Erfahrungen mit Vater Staat erinnert.
Ist es tatsächlich so, dass Behördenmitarbeiter sich für allwissend und allmächtig halten?


Der Artikel dazu: "Abzocke durch Behörde" - Velbert - lokalkompass.de

developer ist offline   Mit Zitat antworten