Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2010, 19:16   #1 (permalink)
schnippewippe
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von schnippewippe
 
Registriert seit: 30.08.2009
Beiträge: 13.735
Standard Easywin 2009", "Gewinngarantie 4 U" oder "DreamWin". Vor Gericht

Angeklagte drohten mit Gerichtsverfahren und Pfändungen
Prozessauftakt: Betrug mit Gewinnspielen
Zitat:
Bei Anruf Abzocke: Wegen millionenschweren Betrugs stehen in Essen drei Männer vor Gericht. Ihre Call-Center-Mitarbeiter gaukelten Menschen am Telefon vor, Kündigungsfristen für Gewinnspiele nicht eingehalten zu haben, und trieben Geld ein................................

.........................Die Callcenter arbeiteten als so genannte "Gewinnspieleintragungsdienste" und trugen Namen wie "Easywin 2009", "Gewinngarantie 4 U" oder "DreamWin". Die Telefonnummern kauften die Angeklagten von diversen Adressenhändlern und Adressdatenbanken an. Hierbei habe es sich nach Angaben des Gerichts insbesondere um ältere Daten von Lotteriegesellschaften wie SKL, NKL oder Faber gehandelt. In den Datensätzen fanden sich Namen, Adressen, Geburtsdaten und Telefonnummern - vor allem älterer Menschen......................................

Seit Montag (04.10.10) müssen sich die drei Angeklagten aus Dortmund und Duisburg vor dem in Essener Landgericht verantworten. Bei einer Verurteilung drohten den Angeklagten Haftstrafen von bis zu zehn Jahren, so Gerichtssprecher Wolfgang Schmidt. Angesetzt sind bis Mitte Dezember insgesamt 14 Verhandlungstage.....................mehr darüber im link.
bis zu zehn Jahren, Ich hoffe es !!!!!!! Man soll ja die Hoffnung hoch halten.

Habe mir mal eben die Kommentare durchgelesen. Möchte nicht wissen wie die aus der Wäsche schauen wenn sie eine Rechnung bekommen . Das obwohl sie nein sagten oder den Hörer auflegten.
Das ist ja gerade das Schlimme daran. Und die älteren Bürger bezahlen dann.
__________________

Musterbrief Telefonanbieter unberechtigte Forderung

http://www.vz-bawue.de/mediabig/143521A.pdf

Musterbriefe von der Verbraucherzentrale
http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/link1120905A.html

Bundesnetzagentur - Rufnummernmissbrauch
http://www.bundesnetzagentur.de/DE/S...auch-node.html

Geändert von schnippewippe (04.10.2010 um 19:25 Uhr)
schnippewippe ist offline   Mit Zitat antworten