Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.09.2009, 08:52   #9 (permalink)
momo
Benutzer
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 33
Standard AW: Klarmobil mit Quasi-Grundgebühr

Bei 1und1 gelten z.B. immer die AGB die zum Vertragsabschlußzeitpunkt
gültig waren. Auch wenn später die AGB verändert wurden, man hat ja
die zum Vertragszeitpunkt gültige AGB unterschrieben, und die ist
dann min. 2 Jahre lang gültig.
--------------------
Wenn ich von Klarmobil so etwas wie oben beschrieben (paypal)
bekomme , und das müssen sie bei Veränderung der AGB werde ich
bei Klarmobil die dann neue AGB NICHT anerkennen. Die werden mir dann
sofort kündigen ist mir aber auch egal. Ich glaub mit den vielen
Handyflatangeboten der Mitbewerber hat Klarmobil und andere wohl
viele Karteileichen die nicht mehr zahlen und da muß man eben das
Geld anderweitig abgreifen. Schönes Wort " Kontopflegegebühr "

In was für eine Pflegestufe ich bei denen wohl bin

cu momo
momo ist offline   Mit Zitat antworten